Rückblick: Info- und Erlebnistag im IZIP (02.10.2018)

Im Rahmen der vom Kommunalen Integrationszentrum Lippe ausgerufenen Integrationswoche initiierten wir die Veranstaltung „Sport verbindet“. Der Titel ist mehr als ein plakativer Spruch und mehr als ein bloßer Veranstaltungsname. Das Sportevent fand am 02.10.18 im Blomberger Integrationszentrum im Paradies (IZIP) statt.

Im Innen- wie Außenbereich des IZIP wurden viele Sport- und Mitmachaktionen wie gemeinsames Tanzen, Turnen, Trommeln sowie Klettern und dergleichen mehr angeboten. Des Weiteren boten die beteiligten Akteure an ihren Informationsständen Informationen rund um die Themen Sport und Integration an. Die Aktionen waren niederschwellig angelegt und wurden von unabhängigen Einzelpersonen, Sportvereinen und Institutionen wie bspw. einer Kirchengemeinde und dem SOS Kinderdorf und vielen mehr angeboten. GEMEINSAM wurde der Sport als etwas Verbindendes erlebt. Als kleines Highlight versorgte  uns der Catering Service „Kleine Karawane“ mit arabisch- orientalischen Kochkünsten. Im Anschluss bzw. zum Abschluss der Veranstaltung traten die regional etablierten Detmolder Hip-Hopper „Live RAW“ (Vorband) und „Rudi O“ (Haupt Act) ab 20.00Uhr im Jugendzentrum auf.

In Zusammenarbeit mit dem Integrationszentrum Blomberg (IZIP), Kreissportbund e.V. und dem Kommunalen Integrationszentrum werten wir die Veranstaltung als gelungen, trotz des unnachgiebigen Wetters an diesem Tag.

Hier ein Auszug unserer Angebote ab September 2018:

September – Dezember 2018:

  • Offenes Malangebot für jedes Alter mittwochs am 05.09.2018, 26.09.2018, 24.10.2018, 07.11.2018, 28.11.2018 und 05.12.2018 jeweils ab 17:00 Uhr mit Birgit Puttfarcken im Bistro
  • „Von der Idee zur Umsetzung eines gemeinschaftlichen Wohnprojekts“ am Freitag, 07.09.2018 ab 17:00 Uhr
  • Offener Spieletreff für Eltern und Großeltern mit Kindern von 1-3 Jahren mittwochs ab 12.09.2018, 26.09.2018, 31.10.2018, 14.11.2018, 28.11.2018 und 05.12.2018
  • „Jung bleiben in Gemeinschaft“ am Freitag, 14.09.2018 ab 18:00 Uhr
  • Spielgruppe Griffbereit vom Kommunalen Integrationszentrum ab 18.09.2018 10 X dienstags von 9:30 – 12:00 Uhr
    https://willkommen-in-lippe.de/?p=1940
  • Kurs für Zwillings-und Mehrlingseltern im ersten Lebensjahr mittwochs ab 19.09.2018 – 5 Termine von 15:30 – 17:00 Uhr
  • WELTKINDERTAG am 22.09.2018 ab 14:00 Uhr

  • Jubiläumsfest des Deutschen Kinderschutzbundes am 28.09.2018 von 13:00 – 18:00 Uhr
  • Teilnahme an der „Woche der Vielheit“ vom 28.09.2018 – 05.10.2018 mit einem Kulinarischen Familienbrunch am 30.09.2018 von 10:30- 13:30 Uhr. Anmeldung erforderlich! (Bei Kirsten Nolte oder Svenja Stöß-Welsandt)
    https://willkommen-in-lippe.de/?p=1608
  • Sport verbindet“ Infoveranstaltung vom KSB im Rahmen der „Woche der Vielheit“ am Dienstag, 02.10.2018 ab 16:00 Uhr
  • Ganztätiger Workshop mit anschließendem Konzert mit dem ehem. Perkussionist der Scorpions „PITTI HECHT“ am Montag, 22.10.2018
  • Hausführung mit Frühstück am Dienstag, 30.10.2018 ab 10:00 Uhr – Anmeldung erforderlich!
  • Mucki Muskel und die 7 Sinne dienstags am 30.10.2018, 06.11.2018, 13.11.2018, 20.11.2018, 27.11.2018, 04.12.2018 und 11.12.2018 von 15:30 – 17:00 Uhr – Anmeldung über die VHS erforderlich!
  • 1-jähriges Jubiläum von  SOS Beratung und Treffpunkt am Freitag, 09.11.2018 ab 14:00 Uhr
  • Hausführung mit Frühstück am Freitag, 30.11.2018 – Anmeldung erforderlich!

 

  • Anmeldungen und Informationen zu den Veranstaltungen bekommen sie bei:

    • Svenja Stöß-Welsandt: 05235 – 4507 001 o. s.stoess-welsandt@blomberg-lippe.de
    • Kirsten Nolte: 05235 – 4507 002 o. k.nolte@blomberg-lippe.de

Sommerferienspecial im Integrationszentrum:

Auch in den Sommerferien muss nicht auf Bewegung verzichtet werden! 

Monika Bolte bietet die Möglichkeit während der Sommerferien in die Welt des Yoga reinzuschnuppern.
Jeden Dienstag von 19:00 – 20:30 Uhr findet ein unverbindlicher Yoga Kurs im Raum Papendrecht des Integrationszentrums „Haus am Paradies“ statt. Die Termine sind einzeln buchbar, Kosten pro Abend 10,00 €.

Im Anschluss an die Ferien bietet sich die Möglichkeit, an einem Yoga Kurs mit 10 Einheiten teilzunehmen.
Beginn: 04.09.2018
Kurs I: 18:00 Uhr – ca. 19:30 Uhr
Kurs II: 19:45 Uhr – 21:15 Uhr

 Anmeldungen bitte direkt bei Monika Bolte unter: 0151-19616600 o. 05235-4509661

Infoveranstaltung zum Thema „Mietführerschein“

Warum ein Mietführerschein? Es steht wenig Wohnraum zur Verfügung. Dadurch befinden sich Geflüchtete und junge Menschen in einer starken Wettbewerbssituation mit anderen Wohnungssuchenden.

Durch den Mietführerschein, der in einem zertifizierten Kurs erworben werden kann, sollen ihre Chancen auf eine Mietwohnung erhöht und Konflikten vorgebeugt werden. Der zukünftige Vermieter erkennt anhand des Zertifikats, dass der neue Mieter sich mit den deutschen Gepflogenheiten auseinandergesetzt hat.

In dem Kurs werden die Grundkenntnisse vermittelt, die man benötigt, um in Deutschland eine Wohnung mieten zu können und sich erfolgreich in die Nachbarschaft zu integrieren. Dazu gehören neben rechtlichen Grundlagen wie Mietvertrag, Renovierung, Rechte und Pflichten, genauso Informationen über beispielsweise Mülltrennung, Energiesparen, Kehrwochen und den Umgang mit unserem kalkhaltigen Wasser. Eben alles, was man wissen muss, wenn man in der deutschen Kultur auch in diesem Bereich die ersten eigenen Schritte geht.

Der Kurs wird von der euwatec gGmbH durchgeführt, in Kooperation mit der Stadt Blomberg und geht auf ein Pilotprojekt der euwatec mit der Gemeinde Hiddenhausen zurück. Durch die Kooperation wird es bei ausreichenden Teilnehmern möglich, den Kurs zeitnah in Blomberg kostenfrei anzubieten.

Die Einladung richtet sich an alle Interessenten, vor allem an Erstmieter, ehrenamtliche Helfer in der Migrations-arbeit und Migranten, die bereits ein Sprachniveau von B1 erreicht haben. Sie sind herzlich eingeladen zu einem Informationsabend

am 26. Juni, 19:00 Uhr
in das Integrationszentrum Blomberg,
Holstenhöfener Straße 4
32825 Blomberg

Gewinnerinnen der Schätzfrage im Integrationszentrum wurden geehrt

Die Schätzfrage lautete: Wieviel Nationalitäten leben in Blomberg. Richtige Antwort: 80 Nationen. Brigitte Krug und Clara Mittelgöker lagen mit ihren Tipps ganz nah dran ( Tipp: 82/78 Nationen ) , dafür wurde beiden am Dienstagabend von Kirsten Nolte  ein „ Kleiner Wiehe „ und eine Blümchen überreicht.

 Auf dem Bild sehen Sie beide Gewinnerinnen mit der Künstlerin Sabine Wiehe aus Reelkirchen. Die Ausstellung ist noch bis zum 27.07.2018 im Integrationszentrum zu sehen.